Wird geladen...

Lebe deinen Traum
Geschichten die das Leben schrieb. Tauche ein in die bunte Welt von Pflanzen und Menschen.
ambient living cosmetics GmbH / Unmittelbare-Verbindung-zwischen-Mensch-und-Pflanze

Unmittelbare Verbindung zwischen Mensch und Pflanze

Die folgende traurige Geschichte gestaltete sich für Marie sehr schmerzhaft. Sie zeigt uns aber auch, wie intensiv ein Mensch mit einer Pflanze verbunden sein kann. Nie hatte Marie deutlicher erlebt, dass eine Pflanze ein eigenständiges Wesen ist, das sogar "in die Zukunft blicken" kann!

Mit 19 Jahren lebte sie mit ihrem Freund in einer bescheidenen Reihenhaussiedlung. Zwischen den Gebäudereihen befand sich jeweils ein kleiner Gartenstreifen. So hatte sie ein kleines Stück Erde zur Verfügung und bebaute es. Verschiedene Pflanzen gediehen hier prächtig. Ein riesiger, wunderschöner Hortensien-Busch dominierte den Garten. Er glich wohl eher einem Hortensien-Wald. Die Nachbarn kamen regelmäßig und baten um Hortensien-Blüten, die Marie gerne verschenkte.

Die gegenüberliegende Wohnung stand lange leer, bis eines Tages ein neuer Nachbar einzog. Kurz darauf wurde Marie des Nächtens von einem schrecklichen Albtraum geplagt: Sie sah, wie die Wurzeln ihrer Hortensie aus der Erde gerissen wurden und fühlte sich dabei, als würde ihr selbst bei lebendigem Leibe das Herz herausgerissen. Sie erwachte atemlos - mit großen Schmerzen in der Brust und rasendem Herzen. Hastig sprang sie aus dem Bett und öffnete das Fenster, um nach der Hortensie zu sehen. Die stand da friedlich und heil im Garten. Ihr Freund Javier versuchte Marie zu beruhigen und meinte, es sei bloß ein Albtraum ohne weitere Bedeutung gewesen.

Am nächsten Tag ging Marie zur Arbeit. Als sie wieder nach Hause kam, stand ihr Freund kreidebleich in der Tür. Einer Ahnung folgend rannte Marie sofort zum Fenster und schaute in den Garten: Der neue Nachbar hatte die prächtige Hortensie mitsamt den Wurzeln ausgerissen und entsorgt!

Marie war fassungslos. Sie hatte einen deutlichen Hilferuf von ihrer geliebten Pflanze erhalten und hatte ihr dennoch nicht helfen können. Aber ab nun war klar, dass die junge Frau den eingeschlagenen Weg, mit Pflanzen zu arbeiten, bis an ihr Lebensende weiter beschreiten würde. Sie fühlte sich von den Pflanzen geführt - ihnen geradezu verpflichtet. Marie kennen lernen zu dürfen, bedeutete für mich eine überaus glückliche Fügung. Ich freue mich sehr, dass mich ein derart außergewöhnlicher Mensch auch heute noch maßgeblich bei der Entwicklung der ambient-Produkte unterstützt.

ambient living cosmetics GmbH / Unmittelbare-Verbindung-zwischen-Mensch-und-Pflanze ambient living cosmetics GmbH / Unmittelbare-Verbindung-zwischen-Mensch-und-Pflanze

Einloggen

Ein Konto erstellen