Wird geladen...

Streichle deine Seele
Ich kaufe Naturkosmetik mit größter Achtsamkeit. Und bei der Anwendung bin ich liebevoll zu mir. Weil ich es mir wert bin!
ambient living cosmetics GmbH / Entgiftungs-Behandlung-fuer-ueberempfindliche-Haut

Entgiftungs-Behandlung für überempfindliche Haut mit ambient Naturkosmetik

Der Körper entgiftet sich selbst über die Haut. Oft aber ist die Haut durch jahrelange falsche Pflege so verschlackt, dass sie zuerst selbst eine Entgiftung nötig hat. Dann spielt die Haut verrückt und verträgt scheinbar gar nichts mehr.
Hier kann eine Phase von "Diät" der Haut helfen Altlasten zu entsorgen und wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Unser Vorschlag:
Verwenden Sie das ambient Pflegepuder Harmonie, den ambient Schutzbalsam für Mutter und Baby sowie das ambient Trauben-Fluid und lassen Sie vorerst alle anderen Kosmetika weg!

Entgiftungs- und Regenerationsbehandlung für 2 Wochen:

Verwenden Sie möglichst kein Make-up in dieser Zeit. Wenn das manchmal unvermeidbar sein sollte, bitte sanft mit Fluido Bellezza von ambient abnehmen.

Morgens und abends Reinigungsmassage mit Pflegepuder Harmonie (am Besten im Bad und ohne Kleidung, weil die weiß würde):
Sie tragen relativ viel Puder im Gesicht auf und massieren damit das gesamte Gesicht mit ruhigen, entspannenden und kreisförmigen Bewegungen ca. 5 Minuten lang. Entspannung ist dabei oberstes Gebot. Suchen Sie sich eine bequeme Position, z.B. vor dem Waschbecken auf einem Stuhl sitzen und die Ellbogen beim Massieren abstützen...
Das Puder saugt Schlacken aus Ihrer Haut und harmonisiert sie.

Danach etwas Trauben-Fluid auf die Haut geben und sanft streichelnd einmassieren. Sollte die Haut nun leicht gerötet sein, macht das nichts und legt sich bald wieder.

Es kann sein, dass Sie sich jetzt wohl fühlen und kein Produkt mehr brauchen.
Falls die Haut sich aber zu trocken anfühlt, geben Sie etwas Trauben-Fluid in eine Handfläche und ein ganz kleines Bisschen Schutzbalsam dazu. Erwärmen Sie den Balsam mit einem Finger bis er flüssig wird und verreiben sie dann Fluid und Balsam zwischen Ihren Handflächen. Danach tragen Sie das Gemisch sanft im Gesicht auf. Das tun Sie immer wenn Ihnen die Trockenheit zu unangenehm wird, aber höchstens dreimal pro Tag. Ein gewisses Trockenheitsgefühl ist gut, damit die Talgdrüsen erkennen, dass sie mehr arbeiten sollen.

Abends nach der Pudermassage können Sie vor dem Schlafengehen jeden Tag noch die "salbenartige Anwendung" der Aktiv Maske machen, wie sie am Etikett beschrieben ist. Wirklich nur ein paar Tropfen Maske verwenden und nur, wenn sich die Haut danach wohl fühlt. Sonst lassen sie diesen Punkt vorläufig noch weg.

Noch eine Anmerkung:

Unsere Haut arbeitet nie gegen uns sondern immer für uns. Wenn man z.B. die Ernährung umstellt, kann eine Entgiftungsphase eintreten in der unsere Haut verstärkt Unreinheiten hervorbringt. Was immer uns die Haut aufzeigt, dient uns. Deshalb bekämpfen wir niemals nur die Symptome, sondern versuchen auch zu verstehen, worauf uns die Haut aufmerksam machen will. Wir gehen mit unserer Haut durch einen Prozess und sehe sie als Partnerin. Oftmals zeigt uns die Haut auch, dass wir weiter reichende Unterstützung brauchen. Dann wäre es ratsam, eine Heilpraktikerin oder Naturarzt aufzusuchen und sich auch die geistig-seelische Komponente anzuschauen.

Einloggen

Ein Konto erstellen